Business Joomla Themes by Justhost Reviews

Slavik und Holzhauer im Gleichschritt

Baunatal, 26. Juli 2017

Victor Slavik vom RV 1899 Kassel und Mirco Holzhauer von der MT Melsungen waren auch im 8. Rennen der Seniorenklassen, der Jugend sowie der Damen das Maß aller Dinge. In einem geschlossenen Feld konnten Sie sich die Sprintwertungen mit maximaler Dominanz sichern.

Ferienrennen sind stets auch Rennen in kleinerer Konkurrenz. Und so war zwar an diesem Abend endlich das Wetter gut zum wöchentlichen Rennen des Rohloff-Cups, aber das Fahrerfeld hätte durchaus etwas breiter ausfallen dürfen. Besonders die Nachwuchsklassen konnten in dieser letzten Urlaubshälfte weniger gut besetzt werden. Für Victor Slavik und Mirco Holzhauer kein Problem, sind die beiden Fahrer in den Klassen Senioren 3 und 2 doch derartig spurtstark, dass die Konkurrenz nahezu immer das nur deren Hinterräder sieht. 

Immerhin aber gaben Rüdiger Conrad von der Hamburger RG und Chris Frey von der ZG Kassel alles, um die beiden späteren Sieger in den Wertungssprints zu fordern. Viel starke Arbeit auch von Sebastian Hesse von der ZG Kassel, er spannte sich ein ums andere Mal als Zug vor das Feld und konnte im Rennverlauf auch entstehende »Löcher« zufahren. In der U17 konnte Laurens Höhle von der MT zeigen, dass mit ihm in Zukunft zu rechnen sein wird, wenn er kontinuierlich weiter an sich arbeitet – ein Nachwuchsfahrer mit Potenzial. Erneut sehr stark auf dem Rad: Naima-Madlen Diesner von der Tuspo Weende. Die junge Dame hat nicht nur einen außerordentlich guten Fahrstil, sie ruft auch regelmäßig ihre Leistung ab. Als alleiniger Fahrer der Senioren 4 lag Bodo Peter vom RSC Fuldabrück erneut eine lange Zeit sehr gut im Rennen; ihm ist wohl der Gesamtsieg in dieser Klasse nicht zu nehmen. 

Ergebnisse:

Senioren 2: 1. Mirco Holzhauer, MT Melsungen; 2. Sebastian Hesse; 3. Rainer Jacob, 4. Holger Wiegmann, alle ZG Kassel

Senioren 3: 1. Viktor Slavik, RV 1899 Kassel; 2. Rüdiger Conrad, Hamburger RG; 3. Chris Frey, ZG Kassel; 4. Heiko Heuser, HRC Hannover; 5. Wolfgang Schaake, ZG Kassel; 6. Holger Gatz RSG Hannover; 7. Peter Dercken RSC Werne

Senioren 4: 1. Bodo Peter, RSC Fuldabrück

U17: 1. Laurens Höhle, ZG Kassel

Damen: 1. Naima-Madlen Diesner, Tuspo Weende