Business Joomla Themes by Justhost Reviews

ROHLOFF - CUP - 2015

Bericht vom Rohloff-Cup 2015 - 15. Lauf am 22. Juli

 

Baunatal. Glanzleistung von Mayrhofer, Slavik

und Feger. Der achte Renntag der Elitefahrer

innerhalb der Rohloff-Cup Rennserie stand ganz

im Zeichen dreier Fahrer: Dem zweifachen Hessen-

meister dieses Jahres im Einer-Streckenfahren

und Einzelzeitfahren der Senioren 3 Viktor

Slavik vom RV Kassel 1899, dem C-Fahrer Max

Feger (Melsunger TG) und dem späterem Sieger,

dem A-Fahrer Leonard Mayrhofer vom Ausrichter

der Zweirad-Gemeinschaft Kassel.

 

Die erste Wertung der 35 Rundenjagd in Hertings-

hausen ging an Roman Kuntschik (Regio Team SF)

vor Markus Regenbogen (Berlin). Kurz danach der

erste Angriff von Slavik, dem weitaus ältesten

Fahrer, an seinem Hinterrad Mayrhofer und Feger.

Dieses Trio fuhr dann 30 Runden lang mit enorm

hohem Tempo, am Ende kam ein 44er-Schnitt heraus,

an der Spitze des Feldes, der Vorsprung wuchs

von Runde zu Runde, eine Überrundung blieb

ihnen versagt, 300 Meter fehlten am Schluss.

 

Während Slavik die zweite Wertung verbuchte,

fuhr dann Mayrhofer viermal als Erster über die

Ziellinie, dass reichte ihm zum Tagessieg.

Feger gewann die letzte Wertungsabnahme, aber

trotz doppelter Punktzahl reichte es für ihn

nur zu Platz drei hinter Slavik.

 

Hinter Regenbogen und Kuntschik kam auf Platz

sechs der EX-Zweiradler Jonas Joachimmeyer ein,

der jetz in München studiert und für den

dortigen RV Sturmvogel fährt. Ein weiterer

Tagessieg durch Dominik Hofeditz (RSC Fulda-

brück) bei den Jedermännern rundete einen

recht spannenden Renntag ab. (WS)

 

Ergebnis Rohloff-Cup

 

Elite A/B/C: 1. Mayrhofer (ZG Kassel), 2. Slavik

(RV Kassel 1899), 3. Feger (Melsunger TG),

4. Regenbogen (BSV AdW Berlin), 5. Kuntschik

(Regio Team SF), 6. Joachimmeyer (RV Sturmvogel

München), 7. Vietense (RSV Dortmund-Nord),

8. Khatib (Regio Team SF)

 

Elite-Jedermann: 1. Hofeditz (RSC Fukdabrück),

2. Bode (KSV Baunatal), 3. Holzhauer (Melsunger TG),

4. Arndt (Melsunger TG)

 

--


N.E.  i.A.v.  W.S. & Vorstand d. ZG