Business Joomla Themes by Justhost Reviews

Rohloff-Cup, Lauf 4

Im vierten Rennen zum diesjährigen Rohloff-Cup hielt Roman Kuntschik von der MT Melsungen über die gesamte Renndistanz das Feld in Schach und fuhr einen eindeutigen Sieg ein. In der U19-Klasse punktete Thomas Olesch von der Zweirad-Gemeinschaft.

Erneut konnten die U19-Junioren um Thomas Olesch und Ben Völker von der ZG sowie Max Hessel vom Tuspo Weende ihre Vorgabe nutzen und die erste Wertung unter sich ausmachen. Dann aber kamen die »großen Jungs«. Kurz vor der vierten Wertungsrunde machte sich schließlich eine größere Gruppe auf den Weg aus dem Hauptfeld, um dem Rest des Rennens ihren Stempel aufzudrücken. Mit dabei waren Victor Slavik vom RV1899, Thomas Quast vom KSV Baunatal und die beiden Melsunger Hans Hutschenreuter und eben Roman Kuntschik.

So wurden sämtliche folgenden Punktewertungen unter ihnen ausgesprintet und konnte der zweite Teil des Feldes in keiner Phase aufschließen. Gerade aber weil am Folgetag die Bezirksmeisterschaften auf dem Programm standen, war es ebenso eindeutig, dass bei allen Fahrern Kräfte geschont werden mussten.

In der kommenden Woche schließen die Senioren, Damen und die Jugend U17 den Renntag am Mittwoch, dem 01. Juni, ab.

Das Ergebnis:

Elite A/B/C: 1. Roman Kuntschik, MTG, 2. Hans Hutschenreuter MTG, 3. Viktor Slavik, RV 99 Kassel, 4. Thomas Quast, KSV Baunatal, 5. Max Feger, MTG, 6. Enrico Oglialoro, MTG, 7. Jan Kreider, Tuspo Weende, 8. Stefan Arndt, MTG, 9. Mirco Holzhauer, MTG, 10. Dennis Zülch, MTG

U19: 1. Thomas Olesch, ZG Kassel, 2. Max Hessel, Tuspo Weende, 3. Ben Völker, ZG Kassel