Business Joomla Themes by Justhost Reviews

Tolle Erfolge beim Rhöncross

Der Samstag brachte den 2. Rhöncross in Dipperz. Mit viel Liebe und Engagement vom RC07 Fulda veranstaltet, wurde für die "Dreckspatz-Fahrer" alles zur Verfügung gestellt, was wichtig ist: Duschen, ein warmes Plätzchen, lecker Kaffee, Kuchen und Bratwurst und dazu noch die Duschen für die Räder. Top! So sollte ein Cross-Rennen organisiert sein. 

Damit Mittel- und Südhessen nicht alle Rennen unter sich ausmachen, machte sich der 3er-Trupp der Unerschrockenen von der ZG auf den Weg gen Süden und durch den Schnee. Für unsere ZG gingen Jürgen Klinger in der Senioren 3, Ben Völker in der U19 sowie Jannis Tillack in der U17 an den Start. 

Die Strecke in Dipperz war technisch mittelschwer und 2,5 Kilometer lang. Es gab eine Tragepassage über Stufen hinauf, eine längere Passage an einem sehr steilen Anstieg und schließlich die obligatorischen zwei Hindernisse. Viel zu tragen also an diesem Tag für unsere Fahrer. Obwohl von Schnee und Regen aufgeweicht, war es aber dann doch nicht so tief, wie zuvor befürchtet. 

Als erstes startete Ben um 11:30 Uhr und konnte seine permanent ansteigende Form erneut unter Beweis stellen. Er musste sich lediglich dem überragenden Niclas Zimmer von der RSG Wiesen & Wieseck geschlagen geben. Dritter wurde mit eindeutigem Abstand Martin Bruni von der RSG Frankfurt. Das zweite Rennen von Ben in der U19 und dann gleich der Titel des Vizemeisters – nicht allzu schlecht für sein erstes ernsthaftes Jahr auf zwei Rädern. Danach galt es für die U17. Jannis musste sich mit seinen Kontrahenten bereits mehr durch Matsch als Schnee kämpfen, allerdings hielt die Strecke noch gut. Er ging das Rennen hervorragend an (ganz im Gegensatz zu Ben, der erneut seinen berüchtigten "Völker-Start" zeigte) musste dann aber leider in den letzten beiden Runden seinem hohen Tempo etwas Tribut zollen und konnte den 4. Platz leider nicht mehr halten. Am Ende stand aber ein sehr guter 5. Platz. Gratulation. Schließlich ging Jürgen auf die Strecke. Unser Cross-Enthusiast kämpfte sich bravourös über die Strecke und erreichte einen guten 8. Platz in seiner Altersklasse. 

Fazit: tolle Ergebnisse für unsere Fahrer. So macht das richtig Spaß.

  • P1910245
  • P1910240
  • P1910223
  • P1910248
  • P1910227
  • P1910230
  • P1910231
  • P1910236
  • P1910178
  • P1910189
  • P1910202
  • P1910238
  • P1910207
  • P1910209
  • P1910217
  • P1910219

Simple Image Gallery Extended