Business Joomla Themes by Justhost Reviews

Rohloff-Cup: Dippel und Hutschenreuter Gesamtsieger

Die diesjährigen Sieger des Rohloff-Cups heißen Yvonne Dippel von den Velonistas des KSV Baunatal bei den Damen und Hans Hutschenreuter von der MT Melsungen bei den Herren.

Weiterlesen: Rohloff-Cup: Dippel und Hutschenreuter Gesamtsieger


Eisenhart

Bergzeitfahren Eisenberg

4.200 Meter und 317 Höhenmeter – der Bergkönig des Eisenbergs bei Kirchheim wurde in dem Zeitfahren gesucht. Mit gleich acht Startern ging unsere Zweirad-Gemeinschaft an den Start. Und wenn man bedenkt, dass noch 4 Nachwuchspedaleure nicht dabei sein konnten, wäre das Meldeergebnis sogar uneingeschränkt an unseren Verein gegangen.

Weiterlesen: Eisenhart


Sebastians Rennbericht Mainz-Kastel

Sebastian Hesse

Blut und Männerschweiß – so oder ähnlich hätte die Überschrift für meinen sonntäglichen Ausflug zum Radrennen nach Mainz-Kastel lauten können. Am Anfang stand eine mehr als schweiß treibende Anfahrt nach Südhessen – volle Autobahnen bei brütender Hitze. Angesichts dessen sollte man annehmen, dass das sprichwörtliche „Warmfahren“ ausfallen könne, doch die Muskeln wollten schließlich vorbereitet sein! Um 16:15 Uhr startete dann das Kriterium der Senioren 2, 3, 4 sowie der Junioren. Und ich mit dabei. Es ging sofort zur Sache.

Weiterlesen: Sebastians Rennbericht Mainz-Kastel


Herbrich glänzt in Zierenberg

Zierenberg MTB

Sommerpause zu Ende, Zeit für einen Rückblick. Heute: der Klassiker der MTB-Szene in Zierenberg. In diesem Jahr wurde die Strecke verändert und der obligatorische Anstieg am Anfang hinauf auf den Bärenberg fiel heraus. Insgesamt waren für unsere ZG sieben Fahrer am Start. Sie durften sich auf etwas geringeren technischen Anspruch freuen und vielmehr auf Singletrails, die das Rennen schneller machten. Das Wetter war zudem einfach exzellent: nicht zu heiß, dazu trotz anderslautender Wettervorhersage trocken und damit super zu fahrende Trails. So kann das gerne nächstes Jahr wieder sein.

Weiterlesen: Herbrich glänzt in Zierenberg


Berlitz und Zülch zu stark

Rohloff-Cup 2016

Nur noch zwei Rennen verblieben vor diesem Lauf für diejenigen unter den Fahrern, die sich noch etwas in der Gesamtwertung des Rohloff-Cups versprachen. Und da doch einige Fahrer diese Ferienwochen außerhalb des Radsports verbringen, war dies die Chance für die Daheimgebliebenen nun zu punkten. So konnte sich Dennis Zülch von der MT Melsungen bei der Elite vor seinem Mannschaftskollegen Mirco Holzhauer und Tobias Wambach vom RSC Fuldabrück durchsetzen. Wambach war es auch, der immer wieder versuchte Akzente aus dem Feld zu setzen.

Weiterlesen: Berlitz und Zülch zu stark