Business Joomla Themes by Justhost Reviews

Axel ist King Of The Mountains

Zillertal, Österreich, 02. Juli 2017

Axel Herbrich von der Zweirad-Gemeinschaft Kassel siegt bei einem der ganz großen Marathon-Rennen Europas, dem Zillertal Bike Marathon 2017, in der Altersklasse 4. Der Langstreckenspezialist auf dem Mountainbike benötigte in dem dreitägigen Etappenrennen 11: 23:17 Stunden.

Weiterlesen: Axel ist King Of The Mountains


Tag der Spezialisten

Es standen an: Die hessischen Meisterschaften im MTB-Marathon. Eindeutig weniger etwas für Allrounder, dennoch machte sich Ben auf den Weg, um sich mit den Besten seiner Altersklasse über 44 Kilometer in der Nähe Wiesbadens zu messen.

Weiterlesen: Tag der Spezialisten


Lukas in der HNA

Unser Lukas Hüstebeck stand der HNA Rede und Antwort in der Reihe "Der Fragebogen". Gut gemacht. 

Weiterlesen: Lukas in der HNA


’S woar, wie’s woar

So oder ähnlich dürfte das Fazit des Nordhessen beim Schottener MTB-Marathon ausfallen. Bei zumeist trockenem Wetter ging es für 11 Fahrer der ZG auf die drei Strecken in Schotten. Dabei war von Anfang an klar, dass diese Strecken keine großen technischen Herausforderungen bieten würden, dennoch stand das Fazit von Rainer am Ende des Rennens: »Seltenen eine so anspruchslose und langweilige Strecke gesehen, die dabei auch noch wirklich gefährlich ist.« Die Gefahr ging dabei von Schotterpassagen aus, die zu einigen kleinen Stürzen führt. So auch bei unseren Fahrern Lukas und Maurice. 

Weiterlesen: ’S woar, wie’s woar


Das Wirtshaus im Spessart

An Samstag fuhren Fabian, Rainer, Jannis und Ben in Wombach. Neben dem tags darauf auszufahrenden Bundesliga-XC-Rennen stand der Keiler Bike-Marathon mit zwei Streckenlängen auf dem Programm. Unsere Jungs entschieden sich für die 60-Kilometer-Runde. Und die hatte es in sich: »Mit wunderbaren Singletrails und anspruchsvollen Downhills inmitten einer herrlichen Landschaft...« Genau darum ging es. Mit Fullspeed in die Abfahrten stürzen, über Drops hinunter und mit viel Technikeinsatz – alle vier waren restlos begeistert. Dazu noch eine Organisation wie aus dem Bilderbuch und perfektes Rennwetter.

Weiterlesen: Das Wirtshaus im Spessart