Business Joomla Themes by Justhost Reviews

Jahresabschluss der ZG

Das Ende naht – aber nur das des Jahres 2016. Am Sonntag, den 27.11.2016, versammelte sich die Zweirad-Gemeinde, um ein gelungenes Jahr zu feiern. Ob nun die mittlerweile legendäre RTF in der nunmehr 35. Ausgabe, der Dauerbrenner Rohloff-Cup oder aber der Kasseler Radrenntag, welcher in diesem Jahr in Immenhausen einen würdigen Kurs fand – alle Veranstaltungen der ZG waren ein voller Erfolg und trugen ihren Teil zum guten Gesamtergebnis bei. Und daran soll sich auch in 2017 nichts ändern; der Vorstand arbeitet mit vielen weiteren Helfern und Unterstützern mit viel Herzblut daran, allen Aktiven erneut spannende Wettkämpfe und Veranstaltungen anzubieten.

Besonders gut ist die Entwicklung im Nachwuchsbereich, der in 2016 geradezu boomte und uns viele neue Radsportbegeisterte brachte. Hier gilt es mit etwas Nachdruck und gleichzeitig viel Fingerspitzengefühl das Beste aus unseren jungen Fahrern herauszuholen. Immer im Fokus dabei: der Spaß am Radfahren. Ebenfalls gut ist, dass wir in der Altersklasse oberhalb der U19 in der jüngsten Vergangenheit einigen Zuwachs verzeichnen konnten. Wenn sich diese mit den aus der U19 »herauswachsenden« Fahrern in der kommenden Saison zusammentun, dürfte es allen noch mehr Spaß machen, die Farben der ZG zu vertreten.  

Besonders wichtig ist es dem Verein, sich auch an dieser Stelle noch einmal bei allen Sponsoren und Unterstützern zu bedanken. Ohne sie wäre es uns nicht möglich, unsere Jüngsten umfassend zu unterstützen, Veranstaltungen auszurichten oder Trainingslager wie das Alljährliche auf Mallorca auszurichten. Tausend Dank an alle. 

Und Dank auch an alle die ZGler, die uns über die letzten Jahrzehnte mit Vereinsarbeit und Hilfe jeder Art geholfen haben. Nur zu gern wurden die Jubilare an diesem Abend ausgezeichnet. Etwa Werner Schmidt, der in nunmehr 31 Jahren im Verein viele Posten innehatte und der »Mr. Rohloff-Cup« ist. Weiter ging es mit den 34-Vereinsjährigen: Hannelore Hesse als stets gute gelaunte und eloquente Hilfe bei allen Vereinsangelegenheiten und Gerd Dreyer, dessen Gewinn des Deutschland-Cups der Senioren im Jahr 1991 unvergessen bleibt, wurden hier ausgezeichnet. Gisela Schneider schließlich hält uns bereits 35 Jahre die Treue ebenso wie Hilde Lohse, die zudem bei Radtourenfahrten dem Radsport zugetan war. Mit dem aktuell zweiten Vorsitzenden Werner Mogge schließt sich dieses Feld; Werner ist nicht nur auf dem Rennrad, sondern auch auf dem MTB eine Bank. Der derzeitige Vorsitzende selbst – Bernd Hesse – führt das Feld der Jubilare mit 36 Vereinsjahren an. Immer am Puls des Radsports, führt Bernd den Verein mit der notwendigen Lockerheit und dem Weitblick.

Und auch Joost Watteeuw ist eine feste Größe in unseren Verein. Nichts geht ohne Joost. Als Teilnehmer der deutschen Vierer-Straßenmeisterschaft schon sportlich nicht wegzudenken, hat er es geschafft, dass sich in Wolfhagen eine schlagkräftige Dependance der ZG etabliert hat. Mit 39 Vereinsjahren gebührt Fritz Lohse besonderen Dank. Nicht nur, dass er den Verein einstmals aus einer misslichen Lage rettete und den Vorsitz übernahm, er ist auch der Mitbegründer der Reinhardswald-RTF. Ganze 40 Jahre hat Gisela Plötner als Grand Dame der ZG aufzuweisen. Als begeisterte Radfahrerin nahm Sie sogar an Weltpokalrennen teil. Klaus Siemon schließlich war nicht nur aktiv im Vorstand der ZG, sondern auch ein exzellenter Radsportler, der im Straßenvierer glänzte oder bei den deutschen Meisterschaften einen hervorragenden 6. Platz herausfuhr. Klaus hält dem Verein seit stolzen 42 Jahren die Treue. Drei Jahre länger ist Thomas Arend mit an Bord. Mit einem erfolgreichen Vater im Nacken, schaffte Thomas viele erfolgreiche Platzierungen auf der Straße und Querfeldein. Absoluter Spitzenreiter aller Jubilare war an diesem Abend Harald Schneider. Enorme 60 Jahre ist er bereits Mitglied im Verein. Viele tolle Siege in unterschiedlichsten Rennen verbinden Harald mit der ZG und seine jährliche monetäre Unterstützung ist uns viel wert.

Die ZG bedankt sich bei allen Jubilaren und freut sich mit ihnen auf viel tollen Radsport in 2017. 

  • Jahresabschluss-ZG-5
  • Jahresabschluss-ZG-2
  • Jahresabschluss-ZG-1
  • Jahresabschluss-ZG-3
  • Jahresabschluss-ZG-4
  • Jahresabschluss-ZG-6
  • Jahresabschluss-ZG-7
  • Jahresabschluss-ZG-8
  • Jahresabschluss-ZG-9
  • Jahresabschluss-ZG-10
  • Jahresabschluss-ZG-11
  • Jahresabschluss-ZG-12
  • Jahresabschluss-ZG-19
  • Jahresabschluss-ZG-16
  • Jahresabschluss-ZG-13
  • Jahresabschluss-ZG-14
  • Jahresabschluss-ZG-15
  • Jahresabschluss-ZG-21
  • Jahresabschluss-ZG-18
  • Jahresabschluss-ZG-22
  • Jahresabschluss-ZG-17
  • Jahresabschluss-ZG-20
  • Jahresabschluss-ZG-27
  • Jahresabschluss-ZG-25
  • Jahresabschluss-ZG-24
  • Jahresabschluss-ZG-23
  • Jahresabschluss-ZG-26
  • Jahresabschluss-ZG-31
  • Jahresabschluss-ZG-28
  • Jahresabschluss-ZG-29
  • Jahresabschluss-ZG-30
  • Jahresabschluss-ZG-34
  • Jahresabschluss-ZG-32
  • Jahresabschluss-ZG-33
  • Jahresabschluss-ZG-35
  • Jahresabschluss-ZG-45
  • Jahresabschluss-ZG-46
  • Jahresabschluss-ZG-44
  • Jahresabschluss-ZG-36
  • Jahresabschluss-ZG-43
  • Jahresabschluss-ZG-42
  • Jahresabschluss-ZG-41
  • Jahresabschluss-ZG-40
  • Jahresabschluss-ZG-39
  • Jahresabschluss-ZG-38
  • Jahresabschluss-ZG-37
  • Jahresabschluss-ZG-47
  • Jahresabschluss-ZG

Simple Image Gallery Extended