Business Joomla Themes by Justhost Reviews

Rohloff-Cup: Duell von Slavik und Turschner

Der vierte Renntag der Senioren zum Rohloff-Cup stand ganz im Zeichen des Wetters. Trotz der Widrigkeiten konnte sich Victor Slavik nach zähem Kampf gegen Markus Turschner durchsetzen.

Man muss es klar sagen: Dass bei diesen Wetterbedingungen überhaupt ein Rennen gestartet werden konnte, war einige Stunde zuvor noch nicht klar. Nur zu verständlich, dass etwa Markus Turschner von der RSG Gießen Wieseck sich informierte, ob sich die Anreise denn überhaupt lohnen würde – sie sollte es letztlich für ihn – aber pünktlich zum Start fanden die Rennfahrer eine abtrocknende Strecke vor, die dann im letzten Renndrittel erneut vom einsetzenden Regen rutschig wurde.

Der Rennverlauf des doch kleinen Startfelds war unspektakulär. Niemand wollte riskieren zu stürzen und so fuhr man größtenteils im geschlossenen Feld. Bei den Wertungssprints konnten Mirco Holzhauer und besonders Markus Turschner mit einer sehr starken Leistung dem Seriensieger Victor Slavik einiges abverlangen. Der aber setzte sich letztlich wie erwartet durch.

Kommenden Mittwoch erwarten wir die Elite A/B/C sowie die U19 am Start.

Das Ergebnis:

Senioren 2: 1. Mirco Holzhauer, Melsunger TG

Senioren 3: 1. Viktor Slavik, RV 1899 Kassel, 2. Markus Turschner, RSG Giesen Wieseck, 3. Chris Frey, ZG Kassel

Senioren 4: 1. Joachim Kopp, Nassovia Limburg, 2. Bodo Peter RSC Fuldabrück, 3. Hans Becker, ZG Kassel